Nettigkeiten bei Hundebegegnungen

Wir haben es alle schon erlebt. Wir möchten unseren Spaziergang oder ein Training mit unserem Hund geniessen. Unser Hund ist aus einem guten Grund an der Leine.

Z.B. es ist Brut- und Setzzeit. Unser Hund ist ein Jäger. Unser Hund ist noch nicht lange in unserer Obhut. Unser Hund ist rekonvaleszent nach einer Krankheit oder Operation. Unser Hund ist alt und unsicher ohne Leine etc. Es gibt sehr viele, verschiedene Gründe, warum ein Hund an der Leine geführt wird.

Plötzlich taucht ein frei rennender Hund auf. Was erwarte ich von dem anderen Hundehalter? Dass er unverzüglich seinen Hund zurückruft und ebenfalls anleint. Das hat mit Anstand und Respekt zu tun. Denn wenn ich meinen Hund liebe, ist es selbstverständlich, dass ich mich gegenüber anderen Hunden und ihren Menschen auch respektvoll verhalte.


Ausserdem lieben Hunde Interaktion mit ihren Menschen. Wenn ein Rückruf freudig und mit viel Spass trainiert wurde, wird sich der Hund freuen zurück zu seinem Menschen zu rennen.

#gelberhund